Ein Gedicht für Friedrich aus Friedrichsruhe




Die Kakaobohne die selten das Abendrot bestach


Gabriele joggte zu Friedrich um Doppelturmendspiel zu spielen,
prachtvolle Doppelturmendspiele bis zum Abendrot sogar.
Drum laß meine Ernte mich schmieren,
mich bestechen wie ein Baron

Friedrich erwider uns wie man prekärer wird!
Goldgespinste, beide Goldgespinste
die vermisst man sporadisch dazu,
das zeigt ein prekäres Abendrot.

Dresdener du darfst nie bestochen werden!
Selbst beim Laufen kann man immer wieder
in die Luft gehen.
Im Winter probieren sich die Hagebuttentees,
Im Sommer bilden sich die Abrissbirnen ab,
dann bestechen wir Kakaobohnen



Dieses Gedicht besteht rein aus Zufallswörtern und entspricht keinen Tatsachen!
Es wurde nur für den Vorname Friedrich generiert

Generiere dein eigenes Gedicht:
Vorname: -(keine Spitznamen!)
Nachname:

Was ist das?

Dies ist ein computergeneriertes Gedicht aus Zufallswörtern, es ist ein Kunstprojekt. Alle Sätze sind frei erfunden und entsprechen keinesfalls irgendwelchen Tatsachen!

Ich möchte das löschen

Kein Problem, folgen sie diesem Link um das Gedicht zu löschen

Mir gefällt der Text nicht

Hier können sie ganz einfach ein neues Gedicht für ihren Namen generieren

Warum kennt es meinen Namen?

Es wurde ein zufällig ausgewählter Vorname mit irgendeinem Ort aus einer Ortsliste vermischt. Wenn du dort wohnst, dann war es Zufall.

Wie kommt man auf sowas?

Die Idee kam mir als ich Poetron im Netz fand. Ein genialer Generator, den es schon seit 1995 im Web gibt (Kult)

Wählen sie ihren Familiennamen aus

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [X] [Y] [Z] [Ä] [Ö] [Ü]

Impressum